Lauftipps,

Gesunde Frühstücksrezepte versüßen dir deinen Morgen!

Du kennst den folgenden Moment bestimmt: „Soll ich mir ein gesundes Weckerl machen oder esse ich einen der Donuts von gestern?“ Oft entscheidet man sich für die ungesunde und schnelle Variante, dabei kann gesunde Ernährung viel mehr. Vitalität und Kohlenhydrate lassen dich mit mehr Energie sowie Sättigung in den Tag starten. Hier haben wir gesunde und schnelle Frühstücksideen für dich.

Leckere Shakes und Smoothies

Grüner Smoothie:

Zutaten:

  • Eine Handvoll Spinat

  • Ein Apfel samt Schale

  • Eine geschälte Banane

  • Ein Viertel Avocado

  • Orangensaft

  • Eine Fingerkuppe Ingwer mit Schale

  • 200 ml Leitungswasser

Anleitung:

Alle Zutaten waschen, schälen und klein schneiden. Mixe bis dein Smoothie eine cremige Konsistenz erreicht.

Bananenshake:

Zutaten:

  • Eine Banane

  • 200 ml Milch

  • Ein EL Naturjoghurt

Anleitung:

Alle Zutaten gemeinsam mixen bis der Shake eine flüssige Konsistenz hat.

Frucht Smoothie:

Zutaten:

  • Eine Banane

  • Eine halbe Mango

  • Eine Handvoll Erdbeeren und Heidelbeeren

  • 250 ml Kokoswasser

Anleitung:

Alle Zutaten zu einer cremigen Konsistenz mixen.

Sättigende Superfood-Müslis

Hafer- Dinkel Müsli:

Zutaten:

  • Drei EL Haferflocken

  • Drei EL Dinkelflocken

  • Ein paar getrocknete Datteln

  • Obst nach Belieben

  • Rosinen

  • Milch

Anleitung:

Die Flocken mit beliebiger Milchmenge aufgießen und aufquellen lassen. Datteln zu feinen Stückchen zerhacken und anschließend mit dem Obst und den Rosinen untermischen.

Müsli mit Chiasamen:

Zutaten:

  • 250 ml Mandelmilch

  • Vier EL Chiasamen

  • Fünf EL Haferflocken

  • Eine Brise Zimt 

  • Ein Apfel

Anleitung:

Chiasamen, Haferflocken und die Mandelmilch in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Anschließend für zwei Stunden quellen lassen. Nach Geschmack verfeinern und Apfel in Stückchen mit einer Brise Zimt unterrühren.

Vitale Snacks für die Arbeit

Tomaten-Mozzarella-Omelett:

Zutaten:

  • Sieben Gramm Butter

  • Ein Ei

  • Zehn Cocktailtomaten

  • 1 Bund Jungzwiebel

  • Kleine Mozzarella Bällchen

  • Zum Würzen: Pfeffer, Salz

  • Kräuter: Petersilie, Basilikum

Anleitung:

Tomaten und Mozzarella zu Stückchen zerschneiden, die Kräuter werden fein zerhackt. Dem verquirlten Ei Kräuter und Gewürze beifügen. Die Butter in der Pfanne schmelzen lassen und anschließend das Ei-Gemisch darin braten lassen. Omelette auf beiden Seiten knusprig anbraten und anschließend Tomaten- und Mozzarellastückchen reinlegen und mit geschnittenem Jungzwiebel verfeinern.

Beeren Porridge:

Zutaten:

  • 300 ml fettarme Milch

  • 50 g Haferflocken

  • Zimt

  • Heidelbeeren, Brombeeren und Himbeeren

Anleitung:

Die Haferflocken zusammen mit der Milch erhitzen, auf mittlerer Stufe einige Minuten einköcheln lassen, dazwischen umrühren. Anschließend mit etwas Zimt abschmecken und mit frischen Beeren garnieren.

Joghurt mit Quinoa und Erdbeeren:

Zutaten:

  • 100 g Quinoa

  • 250 ml Naturjoghurt

  • Eine Handvoll Erdbeeren

  • Vanillezucker

  • 200 ml Wasser

Anleitung:

Quinoa heiß abspülen und mit 200 ml Wasser aufkochen, etwas Vanillezucker zugeben, und bei schwacher Hitze für 15 Minuten köcheln lassen. Quinoa auskühlen lassen und dann schichtweise mit Joghurt und Erdbeeren in ein Glas geben.

Wir hoffen dir gefallen unsere Rezepte und würden uns sehr freuen, nachgemachte Frühstücksideen mit #wochebewegt auf Social Media wiederzufinden – Mahlzeit!

Teilen: